Liebe <--> Hass

Liebe.

Hass.

Was für große Worte.

Bin ich wirklich so vermessen, zu glauben, dass Liebe sich am besten durch Hass ausmerzen lässt? Vor allem dann, wenn das eine (nur) noch zart vorhanden ist und die Schwelle zum anderen leicht und impulsiv überschritten werden könnte...

Will ich das wirklich?

Hass?

Liebe.

Manchmal hab ich das Gefühl, am Anfang zu stehen, wie ein kleines Kind. Ich steh mit großen Augen vor der Welt und bin gezwungen, Sätze in mein Leben zu integrieren. Andere vor mir haben Erfahrungen gemacht. Warum kann ich nicht darauf vertrauen?

Zeit heilt alle Wunden... Lass die Zeit wirken...

Welches Kind kann schon die Zeit verstreichen lassen?

Aber ich lerne.

14.5.08 00:47

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen