Ina Müller, Kai Karsten, SWR3 und...

... was das alles mit mir zu tun hat *gg*

Die bezaubernde Berliner Sängerin Ina Müller ist schon seit ein paar langen Momenten meine "Freundin" bei myspace. Was ich von der Freundesliste bei myspace halte, wisst ihr ja.

Soll also heißen: Ich habe ihre Musik gehört, vor Monaten schon und war hin und weg von ihrer rauchigen Stimme, ihrem frechen Berliner Slang und ihrem wunderschönen Lockenkopf.

Vor einer (!) Woche wurde eines ihrer Lieder endlich endlich endlich in der Nachmittagsshow bei Kai Karsten auf SWR3 gespielt.

Ich rief an.

"Kai Karsten hier. Wer ist dort?"

"Hallo Kai, hier ist Antje"

"Hey Antje, wie geht es Dir?"

(Ich gebe zu, ich hab den Moment schamlos ausgenutzt *lach*)

"Mir geht es unglaublich gut, weil seit letzter Woche mein Album online zu kaufen ist, aber noch viel besser geht es mir, weil endlich die bezaubernde Ina Müller im Radio gespielt wird"

Ich gebe zu, der Kai war kurz sprachlos *fg*

"Wie "Album"? Warte warte warte... Du machst Musik? Deutsch?"

Ich dann: "Natürlich! Deutsch UND englisch, schreibe und singe meine eigenen Songs..."

Und was sagte dann der tolle Kai Karsten?

"Warte! Wir bringen erst die Ina Müller nach ganz oben und dann kümmern wir uns um dich"

"Das ist ein Wort. Ich werde dich an dein Versprechen erinnern..."

"Oh, warte, ich bin bekannt für meine gebrochenen Versprechen. Das ist nur eine Ankündigung..."

Das war Tag 1...

Gestern nachmittag war Ina Müller im Studio bei SWR3. Ihr ahnt es - wieder bei Kai Karsten. Und ihr ahnt auch, was ICH gemacht habe?

Diesmal hat mir das Herz bis zum Hals geklopft, aber durch den Anruf musste ich durch *lach*

"Hallo, Kai Karsten ist hier und wer ist dort?"

"Hallo Kai, Antje hier. Weißt Du noch? Die, die vor ein paar Tagen angerufen hat wegen Ina Müller und die von ihrem eigenen Album erzählt hat..."

Kai lachte.

"Du wolltest mich an meine Ankündigung erinnern?"

"Nein - ich wollte dir Danke sagen für Ina Müller. Und: Dich an deine Ankündigung erinnern..."

Wir haben noch etwas kurz geplaudert und dann hab ich mit zitternden Fingern das Handy wieder ausgemacht...

Wow...

Wenn ich jetzt noch ein Mal bei Kai Karsten anrufe, kann der mich bestimmt nicht mehr leiden - und bittet mich darum, ihm endlich zuzusenden, was ich denn an Musik hätte *lach*

Werd ich tun...

Euch ein ebenso schönes Wochenende wie mir.

PS.: Am 4.Mai ist MUTTERTAG!!! 

2.5.08 07:50

bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Markus / Website (2.5.08 13:16)
Es geht steil nach oben Antje!!!

Grüße Markus

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen